-15%

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 2 Kundenbewertungen
(2 Kundenrezensionen)

Copaiba Öl

> 29,39  > 24,87 

Das Hautpflege-Öl für alle, die endlich eine dauerhafte Verbesserung bei entzündlichen Hauterkrankungen suchen.

Copaiba-Öl ist für seine entzündungshemmende Wirkung bekannt und wird schon seit Jahrhunderten von den Ureinwohnern Perus bei der Behandlung von Pilzerkrankungen, vielfältigen Hautproblemen und Parasiten verwendet. Vertraut dem traditionellen Wissen der Urwaldeinwohner. Wir liefern das Öl in der wahrscheinlich höchsten ökologischen Qualitätsstufe, die zu bekommen ist.

Auswahl zurücksetzen

> 29,39  > 24,87 

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versand

Artikelnummer: ARS000004 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , ,

Qualität die beigeistert

Der Unterschied zu anderen Anbietern ist, dass wir in den letzten Jahren mehr als 1.000 wilde Bäume gesucht und getestet haben, nur um das beste Öl zu finden. Viele der Trittbrettfahrer importieren irgendein Copaiba Öl das von großen Baumschulen stammt, wo auch mit Pestiziden gearbeitet wird. Kurioserweise werben fast alle mit Wildsammlung, ohne jemals selber im Amazonas gewesen zu sein. Geh auf Nummer Sicher – mit dem wilden Copaiba Öl von SAMURIA.

COPAIBA - Das Wirkstoffwunder

Dafür wird Copaiba-Öl
traditionell verwendet.

  • bei Hautproblemen wie Psoriasis, Dermatitis und Pilzinfektionen
  • oral bei Gastritis, bakteriellen Infektionen und grippalen Infekten
  • zur Verbesserung der Durchblutung von Krampfadern
  • als hochwertiges Massageöl bei Gelenkentzündungen
  • bei innerlichen und äußerlichen Entzündungen

So kann Copaiba-Öl
wirken.

Dem Harz des Copaiba-Baumes wird seit Jahrhunderten nachgesagt, dass es stark heilende und entzündungshemmende Fähigkeiten besitzt. Die Schamanen im peruanischen Regenwald verwenden es gemischt mit Andiroba-Öl sogar als natürliches Antibiotika, da es u.a. intensiv gegen grampositive Bakterien wirken soll. Traditionell wird es als Massageöl bei Kreislaufstörungen, Rheuma, Prellungen, Stress und natürlich Entzündungen eingesetzt. Auch bei der Behandlung von Dermatitis , Nesselsucht, Schuppenflechte, Akne , Herpes, Fieberbläschen soll es sehr erfolgreich sein.

COPAIBA - Das Wirkstoffwunder

Dafür wird Copaiba-Öl
traditionell verwendet.

  • bei Hautproblemen wie Psoriasis, Dermatitis und Pilzinfektionen
  • oral bei Gastritis, bakteriellen Infektionen und grippalen Infekten
  • zur Verbesserung der Durchblutung von Krampfadern
  • als hochwertiges Massageöl bei Gelenkentzündungen
  • bei innerlichen und äußerlichen Entzündungen

So kann Copaiba-Öl
wirken.

Dem Harz des Copaiba-Baumes wird seit Jahrhunderten nachgesagt, dass es stark heilende und entzündungshemmende Fähigkeiten besitzt. Die Schamanen im peruanischen Regenwald verwenden es gemischt mit Andiroba-Öl sogar als natürliches Antibiotika, da es u.a. intensiv gegen grampositive Bakterien wirken soll. Traditionell wird es als Massageöl bei Kreislaufstörungen, Rheuma, Prellungen, Stress und natürlich Entzündungen eingesetzt. Auch bei der Behandlung von Dermatitis , Nesselsucht, Schuppenflechte, Akne , Herpes, Fieberbläschen soll es sehr erfolgreich sein.

Woraus besteht Copaiba-Öl?

Unser Öl wird aus dem Harz des Copaiba-Baumes hergestellt. Die Bäume wachsen im Herzen des peruanischen Amazonas-Waldes und werden nur in nachhaltigen Mengen von den Ureinwohnern dort angezapft. Das Öl besteht zu mehr als 50 % aus Terpenen, die für die intensive Wirkweise verantwortlich sind. Es ist somit zur therapeutischen Anwendung geeignet. Allerdings darf es daher auch nur in geringen Mengen in Kosmetik-Produkten verwendeten werden.

Unser Copaiba-Öl ist ein wildes Naturprodukt, das nur in einer limitierten Menge verfügbar ist. Habt bitte Verständnis dafür, dass es nicht immer lieferbar ist.

Unser Produkt-Tipp

Als Zusatz in Kosmetikprodukten, sollten auf Grund des hohen Terpenen-Gehalts nie mehr als 5 % Copaiba verwendet werden. Das Produkt immer lichtgeschützt und verschlossen lagern, sonst kann sich das Harz verdicken.

Gut zu wissen: Copaiba ist mit 480.000 Teilen pro Million (ppm) die höchste bekannte natürliche Quelle an β-Caryophyllen. Der CB2-Agonist (Cannabinoid) ist in der Forschung für seine erstaunlich antiinflammatorischen Effekte bekannt. Im Cannabis-Öl liegt der Gehalt bei 120.000 ppm.

Gesetzlicher Pflichthinweis: Alle genannten Anwendungen basieren auf Jahrhundertealten Erfahrung der Ureinwohner Perus und werden teilweise noch immer nicht von der Schulmedizin anerkannt.

Gewicht k.A.
Menge

0.1 kg, 0.5 kg, 10.0 kg, 50.0 kg, 100.0 kg

Ölgruppen

Wirkstofföle

Spreitverhalten

niedrigspreitend

Traditionelle Anwendung

Anti-Aging, Entzündungen, MED. Naturkosmetik, Neurodermitis, Trockene Haut

2 Bewertungen für Copaiba Öl

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Niklas Decker

    Dieses Copaiba Öl hilft mir, weil ich immer wieder schubweise eine wetterbedingte Neurodermitis habe. Ich nehme das Öl jetzt kurmäßig über einen Zeitraum von 4 Wochen und kann sagen das ich das erste mal seit Jahren in der Herbstzeit ohne trockene und rote Hautstellen bin. Das Öl riecht zwar irgendwie harzig aber der Geruch verflüchtigt sich unmittelbar nac dem auftragen. Ich werde gleich 1 Liter auf Vorrat bestellen. Mich würde noch interessieren wie lange das haltbar ist?

  2. Bewertet mit 5 von 5

    bigginbb

    Habe das Öl gegen Entzündungen meiner Mundschleimhaut ausprobiert. Es wirkt sehr schnell und gut. Ich werde es weiter innerlich und äußerlich ausprobieren und bin gespannt, welche positiven Wirkungen ich noch entdecke.

    B.H.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.