Copaiba ätherisches Öl

Das ätherische Therapie-Öl für alle, die endlich eine intensive Unterstützung für ein gesundes Immunsystem und Herz-Kreislauf-System suchen.

Das ätherische Copaiba-Öl von Samuria wird nicht wie bei anderen Anbietern üblich durch die günstige Wasserdampfdestillation gewonnen, sondern durch eine native Kaltdestillation im CO2-Verfahren. Die kraftvolle Copaiba-Essenz von Samuria besitzt also einen geringeren β-Caryophyllen-Gehalt, beinhaltet dafür aber alle anderen Sesquiterpene die bei der Wasserdampfdestillation oft verloren gehen in hochkonzentrierter Form. Wir liefern das ätherische Öl in der wahrscheinlich höchsten bioaktiven Qualitätsstufe, die zu bekommen ist.

Verkaufsstart: 01. Oktober

Bewertet mit 4.93 von 5, basierend auf 25 Kundenbewertungen
(26 Kundenrezensionen)

Ausverkauft

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Ätherisches Copaiba - Das konzentrierte Wirkstoff-Öl

Dafür wird Copaiba-Öl
traditionell verwendet.

  • Zur Unterstützung bei chronischen und akuten Hautproblemen
  • bei Überempfindlichkeit gegenüber cortisonhaltigen Produkten
  • bei Gastritis, parasitären und bakteriellen Infektionen
  • zur Potenzierung und Regulierung des Immunsystem
  • bei innerlichen und äußerlichen Entzündungen von Tieren

So soll wildes
Copaiba-Öl wirken.

Dem Harz des Copaiba-Baumes wird seit Jahrhunderten nachgesagt, dass es stark heilende und entzündungshemmende Fähigkeiten besitzt. Die Schamanen im brasilianischen Regenwald verwenden es gemischt mit Andiroba-Öl kaufen sogar als natürliches Antibiotika, da es u.a. intensiv gegen grampositive Bakterien wirken soll. Traditionell wird es als Massageöl bei Kreislaufstörungen, Rheuma, Prellungen, Stress, Bronchitis, Hals-, Nasen-, Ohren-Problemen und natürlich Entzündungen eingesetzt. Auch bei der Behandlung von Dermatitis, Nesselsucht, Schuppenflechte, Akne, Herpes, Fieberbläschen soll es sehr erfolgreich sein.

Wichtig zu wissen:

Das durch die günstige Wasserdampfdestillation gewonnene ätherische Copaiba Öl anderer Anbieter ist hauptsächlich auf einen möglichst hohen Gehalt an Caryophyllen standardisiert. Der Grund ist relativ einfach: Das als entzündungshemmend bekannte Sesquiterpen ist relativ hitzestabil und besitzt zudem einen sehr hohen Siedepunkt. Dadurch übersteht es im Vergleich zu anderen bioaktiven Stoffen die Hitzewirkung über die Wasserdampfdestillation “weitgehend” unbeschadet.

Nun ist es aber so, dass die Natur das reine Copaiba Öl nicht nur mit β-Caryophyllen, sondern mit insegesamt 72 verschiedenen Sesquiterpen, Terpenoiden und Phenolen ausgestattet hat. Viele dieser Stoffe sind sehr hitzeempfindlich und werden bereits bei niedrigen Temperaturen um die 50° inaktiv oder verändern Ihre molekulare Struktur.

Was am Ende der Wasserdampfdestillation des ätherischen Copaiba Öls übrig bleibt, ist ein Öl/Harzgemisch das zwar einen hohen Caryophyllen-Gehalt aufweist, viele der anderen – oft essentiellen – Stoffe sind allerdings inaktiv. Man muss sich jeden einzelnen Stoff wie ein mikroskopisch kleines Zahnrad vorstellen:

Gemeinsam potenzieren/unterstützen sich die einzelnen Stoffe in ihrer Wirkweise. Fehlt eines oder mehrere der “Zahnräder”, funktioniert das große Ganze nicht mehr im vollen Spektrum oder nur teilweise.

Qualität: nativ & unverändert

Mit dem ätherischen Öl von Samuria erhält man also keinen Rohstoff der möglichst günstig auf einzelne Stoffe standardisiert ist, sondern ein hochkonzentriertes ätherisches Copaiba Öl mit einer Vielzahl bioaktiver Stoffe das ausschließlich mit der sogenannten Kaltdestillation über ein CO2-Extraktionsverfahren gewonnen wurde. Also in völlig nativer und unveränderter Qualität.

Noch viel wichtiger wie die unerreichte Qualität von Samuria ist aber, dass wir für unser ätherisches Copaiba Öl ausschließlich unser wildes Copaiba Öl als Ausgangsstoff verwenden. Das Öl stammt nicht wie oft üblich von Baumschulen bzw. der Monokultur bei denen auch mit Insektiziden gearbeitet wird, sondern von wilden Bäumen die von indigenen Partnern in den Tiefen des Amazonas angezapft werden.

Hinweis zum äth. Copaiba Öl

Wie bei vielen hochkonzentrierten Ölen kann es auch beim ätherischen Copaiba Öl zu möglicher Hautempfindlichkeit kommen. Deswegen soll das ätherische Copaiba Öl nicht in Reichweite von Kindern aufbewahrt und der Kontakt mit Augen, empfindlichen Bereichen und dem inneren Ohr vermieden werden.

Sollte es beim ätherischen Copaiba Öl zu einer Überempfindlichkeit kommen, empfehlen wir von Anfang an unser rohes, unbehandeltes Copaiba Öl wie es auch tatsächlich von den indigenen Ureinwohnern verwendet wird.

Gewicht n.a.
Menge

0,1 L (100 ml), 1,0 Liter, 10,0 L

Spreitverhalten

niedrigspreitend

Ölgruppen

Wirkstofföle

Trad. Anwendung

Insektenschutz, Anti-Aging, Neurodermitis, Entzündungen, MED. Naturkosmetik

26 reviews for Copaiba ätherisches Öl

Bisher gibt es noch keine Bewertung.

Schreibe die erste Bewertung “Copaiba ätherisches Öl”

Unsere Angebote