ROHSTOFFE

SANGRE DE DRAGO

Croton Lechleri Resin Extract

NATURKOSMETIK ROHSTOFFE

SANGRE DE DRAGO

Croton Lechleri Resin Extract

ДРАКОНОВА КРОВЬ КУПИТЬ

Sangre de Drago von SAMURIA ist das reine, unverdünnte Baumharz des Drachenblutbaumes. Die rotbraune Flüssigkeit bildet in Sekundenschnelle eine Schutzschicht auf der Haut. So schützt es in der traditionellen Heilkunde Südamerikas vor Infektionen und beschleunigt die Wundheilung deutlich. Die Amazonas-Bewohner vertrauen seit Jahrhunderten auf die stark entzündungshemmende und antiseptische Heilwirkung.

Sangre de Grado hat eine lange Geschichte und wird bereits seit Jahrhunderten von der indigenen Bevölkerung des Amazonas als Allheilmittel genutzt. Dabei wird der Saft hauptsächlich verwendet um Blutungen zu stillen, die Heilung zu beschleunigen und offene Wunden vor Infektionen zu schützen.

  • Besteht zu über 90 % aus naturreinem, antioxidativen OPC (Oligomere Proanthocyanidine)
  • Pur oder in Cremes als Anti-Aging-Wirkstoff, da es optisch stark astrigierend und glättend wirkt
  • Traditionell zur Desinfizierung und Heilung von Schleimhäuten (Mundraum, Magen- und Darmtrakte, Genitalbereich) eingesetzt
  • Als natürliches Wundpflaster bei Hautwunden, Kratzern, Verbrennungen wird es besonders für die sensible Kleinkinderhaut angewendet

SANGRE DE DRAGO KAUFEN

AMAZONAS RETTEN!

Mach mehr aus deiner Naturkosmetik. Mit den nachhaltigen Pflanzenölen von Amazonas Rohstoffe – SAMURIA

100% Wild und nicht aus dem Anbau

Ohne heimliche Füllstoffe wie Glycerin

Der Baum (Croton lechleri) wächst im Amazonas-Regenwald von Peru sowie in Teilen von Ecuador und Kolumbien. Ritzt man den Stamm des Drachblutbaumes an, sickert ein dunkelroter Saft bzw. Milchsaft aus, den man Sangre de Drago (Blut des Drachen) nennt. Sangre de Drago ist reich (+90%) an Proanthocyanidinen (OPC) und aktiven Alkaloiden, denen eine entzündungshemmende und wundheilende Eigenschaft zugeschrieben wird. Bedeutende Bestandteile sind das Alkaloid Taspin und ein Lignan namens Dimethylcedrusin.

Sangre de Grado hat eine lange Geschichte und wird bereits seit Jahrhunderten von der indigenen Bevölkerung des Amazonas als Allheilmittel genutzt. Dabei wird der Saft hauptsächlich verwendet um Blutungen zu stillen, die Heilung zu beschleunigen und offene Wunden vor Infektionen zu schützen. Direkt nach dem Auftragen trocknet der Saft und bildet eine natürliche Barriere, ähnlich wie eine zweite Haut. Doch das Drachenblut soll noch mehr können: Es wird ebenfalls zur Bekämpfung von Hauterkrankungen, Zahnfleischentzündungen und innerlich für Darm- und Magengeschwüre, chronische Entzündungen und Gastritis verwendet.

Sangre de Drago ist ein uraltes Naturprodukt mit erstaunlichen Eigenschaften und einem breiten Anwendungsspektrum. Der flüssige Saft wird unverdünnt auf Abschürfungen, Schnittwunden, Kratzwunden oder Insektenstiche getropft. Nach kurzer Zeit bildet sich eine dunkelrote Schicht, die Juckreiz und Blutungen stoppen kann. Auch Schwellungen und Schmerzen können deutlich reduziert werden und die Wundheilung wird um ein Vielfaches beschleunigt. Regionale Berühmtheit erlangte der Saft als blutstillendes Mittel bei Geburten und starken Regelblutungen.

In der traditionellen Medizin wird Sangre de Drago immer öfter bei chronischen Entzündungen verwendet, zur allgemeinen Stärkung des Immunsystems, bei Erkältungskrankheiten und als unterstützendes Mittel bei chronischer Gastritis. In Peru wird Sangre de Drago mittlerweile oft den pharmazeutischen Medikamenten bevorzugt und kommt bei Magen- und Darmproblemen, Hauterkrankungen, Pilzerkrankungen und inneren Entzündungen zum Einsatz. Für die innerliche Anwendung wird der Saft in lauwarmen Wasser oder Essigsäure aufgelöst und mehrmals täglich eingenommen.

Verwendung in kosmetischen Produkten wie Cremes, Anti-Aging etc.

Sangre de Drago enthält potente Alkaloide und wertvolle Pflanzenstoffe. Die interessanten Inhaltsstoffen gehören Oleoresin, Procyanidine (kurz: OPC) mit einem Anteil von über 90%, das Lignan Dimethylcedrusin und verschiedene Tannine, welche maßgeblich an der Wirkweise beteiligt sind.

MERKMAL DATEN
Herkunft Peru, Amazonas, Nauta
Geo-Daten Lat: -4.0680272, Lon: -73.666242
Herstellung 100% aus Wildsammlung
Qualität Wild, Lebensmittelqualität
Raffiniert Nein
Schadstoffe Frei von Pestiziden, Gluten, Toxinen & Gentechnik
bioaktive Stoffe Alpha-Thujen, Alpha-Pinen, Alpha-Calacoren, Alpha-Copaen, Beta-Caryophyllen, Beta-Pnen, Betain, Beta-Elemen, Bincatriol, Borneol, Camphen, Calamenen, Catechine (Cuparophenol, Crolechinisäure, Cedrucin, D-Limonen, Dihydrobenzofuran, Daucosterol, Dimethylcedrusin, Dipenten, Euparophenol, Eugenol, Gallocatechin, Gamma-Terpineol, Gamma-Terpinen, Hardwickiic-Säure, Isoboldin, Korberin, Lignin, Linalool, Magnoflorin, Myrcen, Methylthymol, Norisoboldin, Cymen, Procyanidine, Proanthocyanidine, Tannin, Terpinen-4-o, Taspin
Verseifungszahl 110-150 mg KOH/g
Lagerung Kühl, trocken und lichtgeschützt
Haltbarkeit ungeöffnet min. 12 Monate, geöffnet min. 6 Monate
Deklaration Baumharz zur Herstellung von Naturkosmetik-Produkten