Wilde Rohstoffe für Firmen, Privat & Therapeuten

Bioaktive Wirkstofföle aus wilden Urwaldpflanzen

Unsere bioaktiven Wirkstofföle sind komplexe natürliche Gemische mit regenerierenden Eigenschaften und wertvollen Inhaltsstoffen wie Caryophyllene aus der Gruppe der Sesquiterpene, Limonoide, Diterpenen und Phytosterolene. In Kombination mit anderen hochwertigen Pflanzenölen ermöglichen unsere Wirkstofföle die Entwicklung wirksamer therapeutischer und dermatologischer Naturkosmetik. Gleichzeitig besitzen die einzelnen Öle, Harze und Extrakte eine lange Tradition in der indigenen Naturmedizin und dienen als Grundstoff zur Entwicklung neuartiger Wirkstoffe für den human- und veterinär-medizinischen Bereich.

Was sind echte Wirkstofföle?

Wirkstofföle sind allgemein für einen hohen Anteil mehrfach ungesättigter oder seltener Fettsäuren bekannt und sollen entzündungshemmende, Zell-aktivierende und wundheilende Eigenschaften besitzen. Allerdings spielen die Fettsäuren oft nur eine sekundäre Rolle denn die Wirkung einzelner Rohstoffe geht meistens von ihren bioaktiven Substanzen wie den Terpenen oder Limonoiden – also den sekundären Inhaltsstoffen aus. Die Menge und Zusammensetzung der aromatischen Wirkstoffe hängt dabei stark von der Genetik ab. Der Grund dafür, dass wir unsere reinen Wirkstofföle ausschließlich aus wilden Urpflanzen – also nicht hybriden Pflanzen – gewinnen.

Wirkstofföle von Amanaci

Die Wirkstofföle von Amanaci zeichnen sich durch einen hohen Grad an Reinheit und bioaktiver Substanzen aus. Genau das erreichen wir, indem wir das traditionelle Wissen der Wald- und Ureinwohner mit modernen Verfahren kombinieren. Unser beliebtestes Öl, Copaiba, ist seit den Maya Indianern als Heilöl bekannt und geschätzt, und kaum ein anderer Rohstoff hat so vielfältige Wirkungen wie Copaiba. Aus diesem Grund wird unser Copaiba Öl nicht behandelt, destilliert oder extrahiert denn nur so bleiben genau die Inhaltsstoffe enthalten, deren einzelne Wirkungen in verschiedenen Studien erwiesen sind.

Anders verhält es sich mit dem Andirobaöl von Amanaci. Dieses Wirkstofföl wird traditionell gewonnen, indem die Nüsse für mehrere Stunden gekocht und geröstet werden. Im Anschluss werden die Nüsse zu einer Paste gestampft und das Öl tropft durch kleine Rillen in die Auffangbehälter. Das Rösten – oder auch Konditionierung genannt – dient in erster Linie dazu die Ölausbeute von Saaten zu erhöhen. Gleichzeitig werden durch den Prozess ungewollte Verbindungen wie Bitterstoffe minimiert. Bei einem unserer hochwertigen Pflanzenöle – dem Paranuss-Öl – bedienen wir uns dem gleichen Verfahren um Bitterstoffe, die Einfluss auf den Geschmack haben zu minimieren.

Doch was bei einem Speiseöl die Qualität steigert, kann bei einem Wirkstofföl zu erheblichen Qualitätseinbußen führen, denn auf diese Weise gehen leider viele der therapeutisch wirksamen Inhaltsstoffe verloren und genau das ist bei Andiroba nicht gewollt. Daher setzen wir beim Andirobaöl auf neue Verfahren und produzieren das Öl in Rohkost-Qualität mit einer speziell für uns gefertigten Schneckenpresse bei unter 40°. Die Andirobanüsse werden ausschließlich mechanisch geöffnet und nicht geröstet. Nur so, bleiben nahezu alle der bioaktiven Substanzen erhalten und wir gewinnen ein starkes Wirkstofföl das andere Andirobaöle hinsichtlich ihrer Wirkstoffdichte deutlich übertrifft.

Therapeutische Wirkstofföle in veganen Kapseln

Einige Menschen mögen den Geschmack unserer Aromatherapie- und Wirkstofföle nicht. Deshalb haben wir für Firmenkunden und Therapeuten wichtige Vorarbeit geleistet und bieten bzw. unser hochwertiges Copaiba Öl in veganen Kapseln an die den Stabilitätstest bereits durchlaufen haben. Die Öl-Kapseln sind eine geschmacksneutrale, praktische Darreichungsform für Copaiba und ermöglichen eine zielgenaue Dosierung und eignen sich für therapeutische und pharmazeutische Applikationen oder für in vivo-Studien zur Beurteilung der Effektivität einzelner Wirkstofföle.

Es sind immer die Rohstoffe, die den Unterschied machen.

Ob Du Naturkosmetik selber machst, eine internationale Marke planst oder bei deinen Kunden bleibenden Eindrücke hinterlassen möchtest – Eines ist sicher – Ein Endprodukt ist immer nur so gut wie seine Inhaltsstoffe.

de