AMAZONAS ROHSTOFFE Samuria.de

acai öl

Acai Öl aus wilden Beeren

Das kaltgepresste Öl der Acai-Beere ist ein kleines Anti-Aging-Wunder. Es zeichnet sich durch kraftvolle Inhaltsstoffe aus, die in wilden Acai-Beeren vielfach höher sind als in den Früchten aus dem Massenanbau. Das reine, kalt verarbeitete Öl ist ideal für reife Haut und bei einem Mangel an Vitamin D.

  • Schützt Haut und Haar vor Umweltbelastungen
  • Hervorragende für Anti-Aging Cremes und Shampoos geeignet
  • Macht reife Haut spürbar weicher und polstert tiefe Furchen auf
  • Reichhaltige und hocheffektive Kombination an essentiellen Omega-3, -6 und -9 Fettsäuren sowie Phytosterolen, Anthocyanen und Vitamin D

Die Acai-Ernte

acai ernte

Wilde Acai-Beeren

wilde acai beeren

Die Ölherstellung

acai beere

Unsere Acai-Beeren werden von indigenen Gemeinden und Bauern wild im Amazonas-Regenwald gesammelt und direkt nach der Ernte von Hand gereinigt und kalt gepresst. Anders als bei raffinierten Acai-Ölen, bleiben bei unserem Öl die vitalen Pflanzenstoffe erhalten. Ein Unterschied, der die Haut schnell neu erstrahlen lässt.

Produktübersicht

Hersteller: Zukauf von unabh. Kleinbauern
Handelsname: Acai-Öl, kaltgepresst
INCI-Name: Euterpe Oleracea (Acai) Fruit Oil
Kategorie: Kosmetikrohstoffe

Downloads

Sicherheitsdatenblatt

Download

Spezifikation

Download

Produktbeschreibung

Die açaí-Beere (ausgesprochen: As-sa-i) ist eine dunkelrote bis schwarze Beere mit besonderen antioxidativen Eigenschaften. Im Amazonas gilt die Beere als traditionelles Nahrungsmittel.

Eine Acai-Kohlpalme (Acaizero) kann bis zu 30 m hoch werden und produziert im Jahr rund 50 kg Früchte. Sie besitzen einen mild-erdigen Geschmack und lassen sich gut mit anderen Früchten kombinieren. Unser Acai-Öl wird durch ein biotechn. Kaltverfahren aus dem Fruchtfleisch der Beeren gepresst und zählt zu den besonders aktiven Anti-Aging-Wirkstoffen. Es ist reich an Omega-Fettsäuren, dem seltenen Vitmin-D. Die Beeren besitzen einen knapp 30mal höheren Gehalt an Anthocyanin (OPC) wie Traubenkerne.

Ernte & Qualität

Die sportlichen Sammler kennen die geheimen Plätze und erklimmen die Acai-Palme in wenigen Sekunden. Ein Teil der Früchte (ca. 15 Prozent) bleibt an jeder Palme bestehen, um das natürliche Gleichgewicht nicht zu sehr zu stören, denn sie dient den heimischen Tieren auch als Nahrung. Die Beeren werden direkt nach der Ernte gewaschen und bereits wenige Stunden später gepresst. Dadurch bleiben die aktiven Inhaltstoffe vollständig erhalten, da wir zudem Dank moderner Technik auf die Raffinierung verzichten.

Das Acai- Öl von SAMURIA ist rötlich und nicht tiefgrün, wie es von anderen Anbietern aufgrund der Oxidation angeboten wird. Es enthält garantiert keine Pestizide, versteckte Zusätze oder Füllstoffe.

Spezifikation & Zusammensetzung

Die Acai-Beere besitzt insgesamt den höchsten Anteil natürlicher Antioxidantien aller derzeit untersuchten Beeren. Vitalisiert wird das Ganze durch einen hohen Gehalt verschiedener Mineralien wie Kalium (932mg/100gr), Vitamine und wichtiger Spurenelemente. Das Acai-Öl enthält sogar das seltene Vitamin-D, das an der Calciumaufnahme und Immunaktivität der Haut beteiligt ist.

Merkmal Daten
Herkunft Brasilien, Amazonas, Manaus
Geo-Daten Lat: -3.1970000, Lon: -59.8260000
Herstellung ca. 75% aus Wildsammlung, 25% aus ökol. Anbau
Qualität kaltgepresst unter 40°, Lebensmittelqualität
Raffiniert Nein
Frei von Pestiziden, Gluten, Toxinen & Gentechnik
bioaktive Stoffe Vitamin-D, Anthocyanin, Flavonoide, Phenolsäuren, Sterole, Omega-3, Omega-6 und Omega 9
Verseifungszahl 170-180 mg KOH/g
Iodzahl 90-140 g I2/100g
Peroxidwert (POZ) < 12 meq/kg
Säurewert (FFA) < 8%
Verwendung Haut & Haare, Anti-Aging
Lagerung Kühl, trocken und lichtgeschützt
Haltbarkeit ungeöffnet 12 Monate, geöffnet bei anständiger Lagerung ca. 8 Monate
Deklaration Pflanzenöl zur Herstellung von Naturkosmetik-Produkten

Bitte beachten sie, dass ein hoher Peroxidwert nicht wie oft behauptet, ein neg. Merkmal darstellen muss. Vielmehr, kann ein höherer Wert ein Rückschluss auf die tatsächliche Kaltverarbeitung darstellen. Viele  „kaltgepresste“ Pflanzenöle, besitzen einen Peroxidwert von < 5 meq/kg. Das kann ein Hinweis darauf sein, dass das Pflanzenöl erhitzt wurde. Viele bioaktive Stoffe gehen bereits ab 42° unwiederbringlich verloren.

➔ Fettsäuren im Acai-Öl

Fettsäuren Gehalt (%)
Ölsäure 52,98
Palmitinsäure 25,96
Linolsäure 9,76
Palmitoleinsäure 4,88
Vaccensäure 3,37
Stearinsäure 1,89
Linolensäure 0,66
Archidonsäure 0,11
Myristinsäure 0,10
Laurinsäure 0,05
ungesättigte Fettsäuren 71
gesättigte Fettsäuren 28
nicht klassifiziert 0,72

Diese Kosmetikrohstoffe passen gut zu unserem Acai-Öl

Aktualisierung
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.